NEWS
PROJEKTE
KUNDEN
SERVICE
UNTERNEHMEN
KONTAKT

Design ist Erfahrung

Ein Klassiker unter den Baumaschinen und gleichzeitig
eine der ersten Auftragsarbeiten des Büros im Jahre 1983:
Der ZR 26 für die Zeppelin Baumaschinen GmbH. Das
prägnante Äußere der für ihre Zeit wegweisende Maschine
begründet sich in der Bereitschaft von Mursch & Knopp,
sich intensiv mit der Fertigungstechnik zu beschäftigen
und sie für die Gestaltung zu nutzen.

Für das Abschrägen des Oberwagenrahmens, das dem ZR 26 seine
typische Form verleiht, musste der Kunde mit statischen und
fertigungstechnischen Lösungen überzeugt werden. Mursch & Knopp
bezog den Einfluss von Licht und Schatten bei der Ausarbeitung der
Abschrägung mit ein: Die obere Fase des Oberwagens ist schmaler als die
untere, da das Licht sie breiter wirken lässt. Dies führt zu einer
charaktervollen Gesamtwirkung und besseren Proportionierung mit einfachen
konstruktiven Mitteln.
Neu war es auch, den Oberwagen der Baumaschine mit durchgängigen Flächen, fluchtenden
Fugen und unter Berücksichtigung eines Gesamterscheinungsbildes zu gestalten. Das
Designkonzept für diese Maschine setzte neue Maßstäbe in der Branche und erhielt den
Internationalen Designpreis des Design Center Stuttgart 1986.

GRAFIK
FAHRZEUGE
SPORT
CARAVAN
MESSEBAU
INDUSTRIELLE PRODUKTE
BAUMASCHINEN